Suche
  • Edda Sommer

Frage 2 Haller Kreisblatt

Frage 2 Haller Kreisblatt:


Angenommen, Sie gewinnen die Wahl und werden Bürgermeisterin: Welche Themenbereiche möchten Sie in Ihrer Amtszeit unbedingt zur Chefsache machen?


Grundsätzlich sehe ich es kritisch einen bestimmten Themenkomplex als Chefsache auszurufen. Als Bürgermeisterin sehe ich mich in der Verantwortung die unterschiedlichsten Bedürfnisse der BürgerInnen, für Halle Westf. zum Wohlfühlen, zu berücksichtigen. Da ist der Begriff Chefsache m. E. fehl am Platz. Die BürgerInnen haben unterschiedliche Prioritäten sowie ich auch. Mein Ziel, als Chefin der Verwaltung ist es sich von den eigenen Prioritäten freizumachen und einen ganzheitlichen Blick auf die Entwicklung unser Stadt zu haben.

Mir geht es um die Führung und Leitung der Verwaltung. Dies bedeutet, eine verlässliche und leistungsstarke Verwaltung mit einem gutem Arbeitsklima, dies steht für mich als Bürgermeisterin an erster Stelle. Die MitarbeiterInnen der Verwaltung zielorientiert bei ihrer Arbeit zu unterstützen und zukunftsfähig aufzustellen, auch unter Berücksichtigung der Digitalisierung, sehe ich als wichtig an.

Als Landschaftsarchitektin und Bauleiterin sehe ich mich sehr gut in der Lage, gerade in der Begleitung der aktuellen Bauvorhaben, wie z.B. dem Neubau der Kläranlage und des JuZ sowie die Innenstadtentwicklung in den Bereichen Lange Str./Rosenstr., unterstützend zu wirken.



Edda Sommer

74 Ansichten

©2020 Edda Sommer

  • Weiß Instagram Icon
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,